Textbearbeitung ist Erfahrungs- und Vertrauenssache!

 
Ich bin jetzt seit über dreißig Jahren mit dem Büchermachen vertraut. 

Unter Vita finden Sie Genaueres.
Erzählen Sie mir einfach von Ihrer Buchidee, Ihrem Veröffentlichungsprojekt. 

Wir finden dann gemeinsam einen angemessenen Weg. 

Meine langjährige Erfahrung in der Koordination und Produktion von Buchprojekten sowie in der Text- bzw. Schlussredaktion von Publikationen aller Art setze ich auch gerne für Ihr Projekt ein. 

Manuskriptbegutachtung, Lektorat und Korrektorat zu fairen Preisen (meist auf Stundenbasis nach Aufwand bzw. nach Zeichenpreis, aber auch pauschale Auftragsabwicklung möglich).
Gerne schicke ich Ihnen ein Angebot.

Ich arbeite mit Grafikern, Herstellern und Druckereien zusammen, so dass ich Ihnen eine Komplettabwicklung Ihrer Publikation anbieten kann.

Ich freue mich, wenn ich Sie unterstützen kann.

 

Hartwig Hansen, Hamburg Wellingsbüttel, Autor, Herausgeber, Fachlektor, Publizist, Diplompsychologe, Lektorat, Korrektorat, Korrekturlesen, Endredaktion

 

Redaktionsbüro Hartwig Hansen

Laurembergstieg 7

22391 Hamburg

040/46 57 01

kontakt@hartwighansen.de

Hartwig Hansen, Hamburg Wellingsbüttel, Autor, Herausgeber, Fachlektor, Diplompsychologe, Lektorat, Korrektorat, Korrekturlesen, Endredaktion

Aktuell betreute Publikationen:

 

Selajdin Gashi

Schlaflos mit Kleopatra

Mein erster psychotischer Schub und was danach geschah

 

zum Buch

Rezensionen auf systemagazin.de

Hartwig Hansen, Hamburg Wellingsbüttel, Autor, Herausgeber, Fachlektor, Diplompsychologe, Lektorat, Korrektorat, Korrekturlesen, Endredaktion

 

Arnd Schwendy / Claudia Rustige /

Peter Stadler / Michael Wunsch (Hg.)

 

Integrationsunternehmen als Wegweiser zur Inklusion

Wirkungen – Erfolge – Perspektiven

 

zum Buch

Rezension auf socialnet.de

 

 

Torsten Adamski

 

Gefühl – was ist das eigentlich?

Ehrlich und gut mit sich sein

 

 

zum Buch

 

Irini Aliwanoglou, Rüdiger Waßmuth (Hg.)

 

Hier bin ich für mich und zusammen mit anderen

Neue Wohn-, Pflege- und Betreuungsmöglichkeiten

 

zum Buch

Rezension auf socialnet.de